Datenschutzerkl├Ąrung

Grunds├Ątze der Datenverarbeitung beim Heidelbeergarten Gosch

Sie sind ├╝ber einen Link auf diese Seite gekommen, weil Sie sich ├╝ber unseren Umgang mit (Ihren) personenbezogenen Daten informieren wollen. Um unsere Informationspflichten nach den Art. 12 ff. der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu erf├╝llen, stellen wir Ihnen nachfolgend unsere Informationen zum Datenschutz dar:

Wer ist f├╝r die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist:

Heidelbeergarten Gosch
Kopreinigg 25
8544 St. Ulrich in Greith
S├╝dweststeiermark
+43 664 9121759
info@heidelbeergarten.at
Betriebsf├╝hrer: Dipl.-Ing. Dr. Christian Haselmair-Gosch

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet und zu welchen Zwecken?

Wenn wir Daten von Ihnen erhalten haben, dann werden wir diese grunds├Ątzlich nur f├╝r die Zwecke verarbeiten, f├╝r die wir sie erhalten oder erhoben haben. Wir verarbeiten Daten zu nachstehenden Zwecken:

1) Verarbeitung von eigenen Kundendaten f├╝r die Gesch├Ąftsanbahnung betreffend das eigene Lieferungs- oder Leistungsangebot sowie zur Durchf├╝hrung von Werbema├čnahmen und Newsletter-Versand.
2) Verarbeitung personenbezogener Daten durch F├Ârdergeber und auszahlende Stellen im Rahmen der Abwicklung ├Âffentlicher F├Ârderungen, sofern keine personenbezogenen Daten im Sinne der Art. 9 und 10 DSGVO verarbeitet werden.
3) Verarbeitung von Daten Anfragender im Rahmen der ├ľffentlichkeitsarbeit und Informationst├Ątigkeit, einschlie├člich automationsunterst├╝tzt erstellter und aufbewahrter Textdokumente in diesen Angelegenheiten.
4) Datenverarbeitung zur Abhaltung von Veranstaltungen im ├Âffentlichen und privaten Bereich, wie Einladung und Registrierung der Teilnehmer, Versorgung der Teilnehmer und Kommunikation vor und nach der Veranstaltung, Abrechnung von Geldleistungen (Honorare, Ersatz f├╝r Reisekosten), ├ťbermittlung von Unterlagen sowie Anfertigung von im Zusammenhang mit der Veranstaltung stehenden Bild- und Akkustikaufnahmen.
5) Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen jeglicher Gesch├Ąftsbeziehung mit Kunden und Lieferanten samt systematischer Aufzeichnung aller die Einnahmen und Ausgaben betreffenden Gesch├Ąftsvorg├Ąnge.

Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken kommt nur dann in Betracht, wenn die insoweit erforderlichen rechtlichen Vorgaben gem├Ą├č Art. 6 Abs. 4 DSGVO vorliegen. Etwaige Informationspflichten nach Art. 13 Abs. 3 DSGVO und Art. 14 Abs. 4 DSGVO werden wir in dem Fall selbstverst├Ąndlich beachten.

E-Mail-Kontakt

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage/Ihres Anliegens und f├╝r den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Sie werden in unsere Adressdatenbank aufgenommen und werden keinesfalls ohne direkte R├╝ckfrage an Dritte weitergegeben.

Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist grunds├Ątzlich ÔÇô soweit es nicht noch spezifische Rechtsvorschriften gibt ÔÇô Art. 6 DSGVO. Hier kommen insbesondere folgende M├Âglichkeiten in Betracht:

1) Einwilligung [Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO]
2) Datenverarbeitung zur Erf├╝llung von Vertr├Ągen [Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO]
3) Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabw├Ągung [Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO]
4) Datenverarbeitung zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung [Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO]

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft uns gegen├╝ber zu widerrufen. Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabw├Ągung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Ber├╝cksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Wir verarbeiten die Daten, solange dies f├╝r den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen ÔÇô z.B. im Handelsrecht oder Steuerrecht ÔÇô werden die betreffenden personenbezogenen Daten f├╝r die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird gepr├╝ft, ob eine weitere Erforderlichkeit f├╝r die Verarbeitung vorliegt. Liegt eine Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden die Daten gel├Âscht. Grunds├Ątzlich nehmen wir gegen Ende eines Kalenderjahres eine Pr├╝fung von Daten im Hinblick auf das Erfordernis einer weiteren Verarbeitung vor. Aufgrund der Menge der Daten erfolgt diese Pr├╝fung im Hinblick auf spezifische Datenarten oder Zwecke einer Verarbeitung. Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen Sie jederzeit (s.u.) Auskunft ├╝ber die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen und im Falle einer nicht bestehenden Erforderlichkeit eine L├Âschung der Daten oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung verlangen.

An welche Empf├Ąnger werden die Daten weitergegeben?

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grunds├Ątzlich nur statt, wenn dies f├╝r die Durchf├╝hrung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabw├Ągung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zul├Ąssig ist, wir rechtlich zur Weitergabe verpflichtet sind oder Sie insoweit eine Einwilligung erteilt haben.

Wo werden die Daten verarbeitet?

Unsere Webseite wird auf Servern der Firma Alfahosting GmbH, Edmund-von-Lippmann-Stra├če 13-15, 06112 Halle (Saale), Deutschland gehostet.

Ihre Rechte als ÔÇ×betroffene PersonÔÇť

Sie haben das Recht auf Auskunft ├╝ber die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verst├Ąndnis daf├╝r, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, f├╝r die Sie sich ausgeben. Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder L├Âschung oder auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt f├╝r ein Recht auf Daten├╝bertragbarkeit jener Daten, die Sie uns zur Verf├╝gung gestellt haben. Insbesondere haben Sie ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 und 2 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit einer Direktwerbung, wenn diese auf Basis einer Interessenabw├Ągung erfolgt. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verst├Â├čt oder Ihre datenschutzrechtlichen Anspr├╝che sonst in einer Weise verletzt worden sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf oder wenden sich an die ├Âsterreichische Datenschutzbeh├Ârde: ├ľsterreichische Datenschutzbeh├Ârde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, Website: www.dsb.gv.at

Website-Tracking

a) Cookies
Unsere Website verwendet derzeit keine Cookies.

b) Website-Analyse
Unsere Website verwendet derzeit keine Werkzeuge (wie z.B. Google Analytics o.├Ą.) zur Website-Analyse.